Die Herren der Ringe


Galadriel: 'Selbst der Kleinste vermag den Lauf des Schicksals zu verändern.' sagt die schönste Elbin im Herrn der Ringe.

Galadriel, die Herrin von Lothlórien, erkannte Sauron trotz Verkleidung, sie gründete mit Saruman den „Weißen Rat“ und führte die Elben in die Sicherheit von Lothlórien, welches J.R.R. Tolkien nicht ohne Grund aus dem Wort „Lothringen“ ableitete – die Lohe und der Ring – das Gralsland!

Jedem, der das wundervolle Werk von Tolkien gelesen oder als Kinofilm gesehen hat, ist von der Tiefsinnigkeit der Handlungsstränge beeindruckt. Tolkien war Mystiker, Seher, Philosoph und Schriftsteller in einer Person, er kannte die Geschichte wie kein anderer und er ahnte die Zukunft mit erschreckender Genauigkeit.

Wie wir schon angedeutet haben, wird die Thule-Gesellschaft in 2018 mehrere Projekte starten. Ich möchte heute mit Euch, liebe Freunde und Interessenten, das Projekt „Thule-Meditation-2018“ besprechen, in Anlehnung an den Heiligen Gral und bis dato unveröffentlichte Meditationstexte einer Templer-Bibliothek. 

Ein jeder Freund, Interessent oder auch nur neugieriger Mensch kann an dieser Meditation teilnehmen. Ich werde den Text am 16. Februar auf der Thule-Webseite veröffentlichen. Der Text wurde von uns aus dem Lateinischen übersetzt.

Am 18. Februar 18 Uhr werden diejenigen, die an der Meditation teilnehmen wollen, den Text in aller Inbrunst still selbst lesen. Man sollte diesbezüglich eine ruhende Position einnehmen.

Unterstützend dürfen Kerzen oder Weihrauch entzündet werden. Wichtig: Ein Jeder sollte im Anschluß an die Lesung des Textes einen eigenen Wunsch einflechten, der ihm auf dem Herzen brennt.

Zum Schluß wird das Schlußwort gesprochen, auch dieser Text wird am 16. Februar veröffentlicht.


Wir wünschen Euch allen den Segen der Gottheit,


Euer Jarl Vidar

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Thule Logo

 

Kommentare   

# Alexander Schatilow 2018-01-28 11:58
Ich habe mir Franz Bardon bestellt um meine "Kräfte"
weiterzuentwickeln.
Ich will dieses Land noch dieses Jahr befreit sehen.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
# Isegrim 2018-01-30 17:03
Deine Vision von Christus, die Dir so rein, scheint meiner Vision größter Feind zu sein. (William Blake)
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
# Alexander Schatilow 2018-01-30 18:51
Ich habe meine Erfahrungen mit Fernbeeinflussung
und Fernwahrnemung schon des Öfteren gemacht.
Da kann kommen wer will!
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
# RAD 2018-02-06 20:22
Ich möchte hier noch einmal drauf Hinweisen .
QUMRANROLLEN , die alte Fehde ( Feindschaft ) zwischen den Jüdischen Assenern ( Christus war einer von Ihnen ) und den sogenannten Jüdischen FREVELPRIESTERN ( um Herodes und im Miteinander mit dem Damaligem Römischen Cäsaren Reich ) geht auch in Katholischer Kirche bis in die jetzige Zeit .
Würden diese ( zum beträchtlichen Teil noch verheimlichten ) Schriften in Komplette Veröffentlichung kommen , würde das sowohl den Vatikan , als auch so manche weitere Religion in heftigste Erschütterungen bringen , denn Paulus verfälschte sehr viel von der Botschaft Christs und machte sich somit Christs Bruder Jakobus als GEGNER .
Das geht bis in jetzige Zeit .
Die Templer wurden dereinst ja nicht umsonst auf dem Scheiterhaufen verbrannt , ursächlich hervorgebracht durch den Damaligen Französischen König , wegen Gier und Neidwahn . Oder gibts da doch noch mehr .
QUMRAN ROLLEN
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
# Fistanbor 2018-02-12 17:09
Ich wurde bis dato mein gesamtes Leben getäuscht. Medien, Schule, Geschichte. Alles für uns deutsche manipuliert um uns nicht an unsere wahre Indentität, an unsere Ahnen zu erinnern. Nur deshalb, damit man sich nicht damit beschäftig! Alles Lug Trug und Verkommenheit.Mir wurde quasi über Nach die Augen geöffnet. (Thule- Vril) Gemeisam sollten wir uns für eine friedliche Zukunft ohne Gier jedoch mit Liebe, Erfurcht und Achtung einsetzen. Aber zuerst muss die offene Rechnung beglichen werden! Allen vlel Liebe und Licht...
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
# Alexander Schatilow 2018-02-17 12:56
Wo, bitte finde ich diesen Ritualtext?
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
# Alexander Schatilow 2018-02-18 19:08
Sehr geehrer Herr Vidar,
wer ankündigt, sollte auch liefern:
Ich kann hier keinen von Ihnen beschriebenen Text entdecken.
Ich wollte mich am Ritual beteiligen.
Ich bin entäuscht.
Die Thule Gesellschaft muß zur Zeit meines verehrten Großonkels, Eugen Schusteritsch, eine andere gewesen sein.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
# Jarl Vidar 2018-02-20 18:17
@Herr Schatilow: außer vollmundigen Bekundungen haben Sie bis dato auch noch nichts Wertvolles für unsere Gemeinschaft erarbeitet, lassen Sie also die Kirche im Dorf. Kennen Sie die Ursachen? Dann würden Sie anders urteilen.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
# Alexander Schatilow 2018-02-23 06:41
Danke für die elegante Kritik, Herr Vidar,
ich versuche hier auch etwas beizutragen,
Das Tragen von Malachit hat mir im letzten und in diesem Leben stets Erfolg gebracht.
Genauso Azurit, Lapislazuli und schwarzer Turmalin.
Und viel Erfolg gegen die Dunkelmächte.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
# Jarl Vidar 2018-02-24 13:35
@Herr Schatilow: diese wertvollen Steine sind im Leben die besten Begleiter, da haben Sie Recht. Mögen Sie die Steine schützen und inspirieren auf Ihren spirituellen Wegen! Mein Begleiter ist seit Jahren ein "Roswell-Stein", der hat ganz seltsame Eigenschaften und Anwandlungen. Vielleicht treffen wir uns einmal im wirklichen Leben, alles Gute für Sie!
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
# Alexander Schatilow 2018-02-27 05:26
Herr Vidar,
als ich am Donnerstag 22.2 um 06:20 über Ihre kritische Antwort,
bei der Fahrt zur Arbeit nachdachte, begleitete mich ein grellbläulichweiss plasmaumhüllter Feldantriebsflugkörper.
Anfangsgeschwindigkeit 5KM/S bis zu Überlichtgeschwindigkeit beschleunigend.
Diese angenehme Begegnung hat mich bewogen Ihnen am 23.02 zu Antworten.
Ich kannte bisher H2;H3;Andromedageräte,
welche die im Dunkeln Gelb leuchten,
aber diese bläulichen beobachte ich erst 1Jahr.
Sie finden mich unter Alexander Schatilow unter XING.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren