Alles gelogen! Wo bleibt bitteschön unsere globale Erderwärmung?

Mit der Lüge an sich kenne ich mich nicht so gut aus, dazu wurde ich zu sehr nach der "alten Schule" erzogen. Ich weiß aber, daß man uns eine Erderwärmung versprochen hat, und dabei wurde auch nicht vergessen uns anzudrohen, daß wir dafür auch bezahlen müssten. Es gibt neue Steuern, Fahrverbote und Geschwindigkeitsbeschränkungen, man nimmt uns die geliebten und bewährten Glühbirnen weg, vergiftet uns dafür mit dem Quecksilber der "Energiesparlampen", verordnet uns mehr Atomkraftwerke, - nur um sie danach  gleich wieder zu schließen - bestraft uns für das Ausscheiden von CO2, und redet uns ein derart schlechtes Gewissen ein, daß sich sensiblere Seelen morgens gar nicht mehr in den Spiegel zu blicken getrauen, ohne aus Ekel vor sich selbst zu erschaudern. Anhand der Bewusstwerdung dieser Nachteile müsste man sich ohnehin bereits die ewige Eiszeit zurückwünschen. Und wenn doch nicht, so könnte man im Angesicht der massiven Repressalien immerhin feststellen: "Dafür ist es wenigstens warm geworden in unserem Land".

Nun, so ist es aber nicht.  Wir stellen fest, daß wir zwar schon seit längerem die "Bestrafung" für die Klimaerwärmung zu tragen haben, jedoch fehlt uns immer noch das Objekt der Begierde, nämlich die wärmeren Temperaturen.

Stattdessen wird es beständig kälter, das wurde von unabhängigen Meteorologen seit längerem beobachtet und dokumentiert.  Wenn nun letztendlich die Lüge der Erwärmung nicht mehr länger haltbar sein wird - auch aufgrund der herrschenden Wetterlage, wenn der frischfröhlich das Haus verlassende, zur Arbeit fahrende Bürger merkt, daß er - sobald er seinen Schritt verlangsamt - am Boden festzufrieren beginnt,  dann erkennt der Gegenbildner, daß  ein neues Erklärungsmodell nachgereicht werden muß. Man lässt sich eben nicht so einfach der Lüge überführen.

Also gibt es eine neue Erklärung.

Diese lautet allen Ernstes: Aufgrund der rasenden Erwärmung schmelze das Packeis, und aufgrund dessen (!!!) - werde Europa in eine Eiszeit gestürzt. Alle diesbezüglichen "Golfstrom Erklärungsmodelle " sind mit falschen Parametern gefüttert, und zeitigen - wie erwartet - das gewünschte, wie auch falsche Ergebnis.

In Anbetracht der Tatsache, daß Teile des Volkes zu äußerst geringer Arbeitsfähigkeit und Auffassungskraft "heruntergezüchtet und herabgebildet"  wurden,  sollte man jedoch nicht den Fehler begehen, gleich alle Menschen für dumm zu verkaufen.

Und damit jene nicht das ganze schaurige gezinkte Kartenhaus mit ein paar eingestreuten Erkenntnissen zum Einsturz bringen können, und damit die Abzocke der braven, hart arbeitenden Bürger verunmöglichen, kommt schön langsam der Straftatbestand der "Klimaleugnung" (welch ein Wort) aus den gefürchteten "Think Tanks" der Bilderberger und "One World Order" Protagonisten. 

Müssen wir uns fürchten? NEIN. Wir müssen uns wehren!!

Das bringt mich auf den Gedanken, daß bereits im Jahre 2012 etwa 2 Tage vor Eintreffen einer  Kaltfront, die in den wenigen Tagen ihres Wirkens  auf der Nordhalbkugel bereits Tausende ( !! ) Menschenleben gefordert hat, nach übereinstimmenden Berichten genau über den betroffenen Gebieten  eine Chemtrails-Dichte zu beobachten war - wie sie selbst jene auf dieses Phänomen sensibilisierten Menschen -  selten in dieser Intensität gesehen haben.  Alles Zufall ?? Ein Schelm, der solches behauptet.  Der Genozid läuft bereits.

Chemtrails haben unterschiedliche Zusammensetzungen, jedoch meist folgende Grundsubstanzen: Aluminiumpulver, Bariumnitrat, oft auch Strontium. ( richtig.. Radioaktiv.)

Darauf näher einzugehen würde den Rahmen dieses Artikels bei weitem sprengen, und wird daher von uns eventuell später gesondert behandelt werden.  Erstmal nur soviel: Aluminium ist ein guter Wärmeleiter, und leitet die Wärme von der Erde hinaus in den Weltraum, wo sie keiner benötigt.

Es erhöht jedoch die Heizkosten, und damit auch das Steueraufkommen.  Auch hier hat die Umverteilung und schleichende Enteignung des Bürgers bereits bedrohliche Ausmaße angenommen.

Auch jene, die dies wider besseres Wissen noch bestreiten, könnten es sich an ihren Fingern abzählen und ausrechnen, würden sie nicht alle 10 Finger dafür benötigen, Augen und Ohren zuzuhalten.

Wären die Bürger sich einig, dann könnten die Machenschaften des Gegenbildners allesamt ein für alle Mal beseitigt werden.

Deshalb: Werden wir ein einig Volk !

EOH Schneeleopard

Gif Logo

Kommentare   

+4 # Paradoxon 2017-01-12 18:01
Es ist zu befürchten, daß Donald Trump tatsächlich nur der Plan-B der JENEN ist:
youtu.be/FMxEtMmPnMs

Der neue Plan der JENEN könnte folgendermaßen aussehen:
- Sturz der wichtigsten deutschen Polit-Darsteller durch Diskreditierungen.
(Sie haben ja genug Dreck am Stecken)
- Destabilisierung der "BRD"
- Bürgerkrieg incl. Terroristen + ausländische "Spezialeinheiten"
- Installierung eines von den Rothschilds finanziell kontrolliertes Kaiserreich (Habsburger)

Der Weg in die Freiheit wird für uns sehr steinig!
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
+2 # Lebensstern 2017-01-14 08:37
Es könnte auch sein dass sie mit dieser Überflutung durch Fremdartige unser Nationalstolz wecken wollen um uns mit Absicht wider stark zu machen. Vielleicht möchten die Eliten ein starkes und Nationales Deutschland um einen starken Partner gegen Russland auf zu bauen. Zum Schein könnte man ja darauf eingehen bis wir stark genug sind um uns zu wehren. Erst dann kommt eine Partnerschaft überhaupt in Frage.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
+2 # Paradoxon 2017-01-14 15:55
Es sind einige Konstellationen möglich. Wichtig ist nur, daß die Jennen in Zukunft keine Macht mehr über uns haben, daß gilt natürlich auch für "Unsere Hochverräter" und Systemlinge: dem Pack.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
+3 # Paradoxon 2017-01-14 15:44
Goldman Sachs wird von von der Familie um Jacob Rothschild kontrolliert. Donald Trump hat offensichtlich keine Probleme damit, einige der Goldman-Sachs-Funktionäre in Amt und würden zu verhelfen:

- Steven Mnuchin: de.wikipedia.org/wiki/Steven_Mnuchin
- Stephen Bannon: de.wikipedia.org/wiki/Stephen_Bannon
- Gary Cohn: en.wikipedia.org/.../...
- Jay Clayton: www.sullcrom.com/lawyers/Jay-Clayton/ (Claytons Frau ist Vize-Presidentin)
- Alexander Blankfein (Sohn von Goldman Sachs CEO Lloyd Blankfein):
de.wikipedia.org/wiki/Lloyd_C._Blankfein)
- Dina Powell: en.wikipedia.org/wiki/Dina_Powell
- Anthony Scaramucci: en.wikipedia.org/wiki/Anthony_Scaramucci

Die Jennen (Rothschilds, Rockefeller, Soros,...) werden alles versuchen uns auch in Zukunft zu kontrollieren aber wir werden das verhindern!

Es lebe das Heilige Deutsche Reich!
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
0 # Lebensstern 2017-01-14 08:30
Endlich liegt wieder Schnee, der Winter mit Eis und Kälte wenn auch nur für ein paar Wochen. Aber immerhin schon wider länger als vor Zwei Jahren, da lag hier bei mir nur ein bis zwei Tage Schnee.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
+3 # der Rebell 2017-01-15 06:08
Sehr guter Artickel.
Bei uns kommen die Biogas Anlagen hin zu die das Grundwasser und das Trinkwasser verschmutzen.
Was den Herrn Trump an geht habe ich kein gutes Gefühl warten wir das Telephonat der Präsidenten Trump und Putin ab.
Hurra der Winter ist da:
Jedes Jahr ist es das gleiche zu den Festtagen kein Wintereinbruch und dann später richtig.HAARP und dich Chemtrails lassen grüßen.
Ich habe mir die Karten an geschaut wo überall diese Stationen stehen.Es ist kein wunder das,daß Wetter durch ein ander ist.
Wir werden ganz schön belogen.
Zu meiner Jugendzeit war das so:
Über die Feiertage,in der Ferien eine weiße Winterpracht.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

x

Kennen Sie interessante Beiträge, die hier veröffentlicht werden sollten?

Schreiben Sie Ihre Vorschläge an:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

GEMEINSAM WERDEN WIR STARK!